Kanzleiprofil

Mein Ziel ist es, Sie nicht als einmaligen oder kurzfristigen Kunden, sondern als dauerhaften Partner zu gewinnen, dem ich im Laufe seines unternehmerischen und privaten Lebens jederzeit zur Seite stehe. Ich strebe eine vertrauensvolle und langfristige Beziehung zu Ihnen an. Für mich sind Sie als Mandant ein Mensch mit individuellen Fragen und Ansprüchen, der eine umfassende Beratung und Vertretung sucht - dabei jedoch auch eine möglichst schnelle, effektive und auch kostengünstige Lösung seiner Probleme. Ausführliche fachliche Beratung und das Eingehen auf Ihre ganz spezifischen Probleme stehen bei mir im Mittelpunkt. Um dieses Ziel zu erreichen bediene ich mich modernster Büroelektronik und Kommunikationstechnik. Kommunikation per E-Mail, Fax oder Telefon ist für mich selbstverständlich.

Meine Kernkompetenzen liegen in den Bereichen des Arbeits- und Sozialrechts sowie des Verkehrsrechts.

Selbstverständlich bin ich auch gerne dazu bereit, Mandate aus Bereichen zu übernehmen, die nicht meinen Tätigkeitsschwerpunkten zuzuordnen sind. Das Spektrum meiner Dienstleistungen reicht von der (auch rein vorsorglichen) Beratung, über die Gestaltung von Verträgen, bis hin zur streitigen Interessensvertretung.

Sollte sich im Vorfeld einmal ein Konflikt außergerichtlich nicht beilegen lassen, so vertrete ich Ihre Sache auch vor Gericht.

Lassen Sie sich rechtzeitig beraten! Nach meiner Erfahrung hätten viele Konflikte, die später in teuren, zeit- und nervenaufreibenden Prozessen endeten, durch eine frühzeitige Beratung vermieden werden können. Die Beratungskosten betragen im übrigen nur einen Bruchteil der im Falle eines späteren Rechtsstreits anfallenden Gerichts- und Anwaltskosten. Gerade im Bereich des Erbrechts besteht dazu auch noch bei frühzeitiger Beratung die Möglichkeit durch entsprechende Vertrags- bzw. Testamentsgestaltung Steuern zu sparen.

Die Kosten meiner Tätigkeit werde ich selbstverständlich mit Ihnen im Vorfeld klären, damit in soweit Klarheit besteht.

Ich lege darüber hinaus besonderen Wert auf eine vetrauenswürdige interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen (Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern etc.), soweit dies zur Konfliktlösung erforderlich ist.

Bei Korrespondenzanwälten wähle ich Kollegen aus, von denen ich weiß, dass sie aufgrund ihrer Erfahrung und Spezialisierung die Angelegenheit meiner Mandanten sorgfältig betreuen. Sollte eine Vertretung im Ausland erforderlich sein, werde ich bei der Auswahl ausländischer Kollegen darauf achten, dass sich ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Kostenaufwand und Ergebnis ergibt.